Hygiene ist bei uns ein Thema, das uns sehr wichtig ist, deshalb:

  • rezyklieren wir kein Wachs. Bei uns können Sie sicher sein, das das Wachs ausschliesslich für Sie verwendet wird, filtrieren ist bei uns kein Thema.
  • werden unsere Arbeitsgeräte und -flächen stets fachmännisch gereinigt und desinfiziert.
  • wird beim Brazilian Waxing das Wachs immer wieder mit neuen Wegwerfspateln aufgetragen. Kontaminationen (Verunreinigungen) werden so verhindert.
  • arbeiten wir mit Handschuhen und Mundschutz

Unsere Kunden können sich bei uns nicht nur wohl fühlen, sondern auch sicher sein, dass unser Studio den höchsten Anforderungen entspricht.

Gefahr von recyceltem Körperwachs!

Kennen Sie die Risiken, die durch recyceltes Wachs entstehen können? Hier Erfahren Sie, warum Enthaarungswachs nicht wiederverwendet werden sollte.

Wachs, das wiederverwendet wird ist eine Gefahr für die Gesundheit. Wie Sie zuverlässige Studios erkennen können, die  Haarentfernung durchführen?

Jede Frau beschäftigt sich früher oder später mit dem Thema Haarentfernung. Vor langer Zeit habe ich nicht viele Informationen in Bezug auf die Risiken von Wachs und dessen Wiederverwendung finden können. Aufgrund dieses Mangels an Informationen nutzen viele Profis die Gelegenheit und verfolgen aus verschiedenen Antrieben diese Praktiken.

Die Haarentfernung erfolgt und die Abfälle landen nicht etwa, wie vermutet, im Abfall sondern werden Tag für Tag und Woche für Woche in einem bestimmten Prozess der Wiedergewinnung zugeführt.

Sie finden das ekelhaft? Ja, es ist ekelhaft! Nicht nur das, es ist eine Bedrohung für die Gesundheit! Für Ihre Gesundheit.

Viele Krankheitserreger sterben beim Prozess der Wiedergewinnung nicht ab. Haben Sie schon von HPV gehört, dem Virus Human Papilloma? Es ist in 99% der Fälle für Gebärmutterhalskrebs verantwortlich. Eine Möglichkeit, wie man es bekommen kann? Durch die Enthaarung mit wiederverwendetem Wachs! Eine Pilzinfektion durch Candidiasis kann ebenfalls auf dem gleichen Weg übertragen werden.

Ich möchte Sie heute aufklären, dass es ihr gutes Rechts als Verbraucher ist, darauf zu achten, ob ihr Waxing-Studio die erforderlichen Standards einhält.

Hier Tipps, die Ihnen helfen können:

* fragen Sie in dem Studio nach, was für Wachs verwendet wird und wo es herkommt

* achten Sie darauf, was bei der Anwendung mit den benutzten Wachsstreifen passiert. Da dies alles Einmalprodukte sind, sollten diese im Müll abgeworfen werden

* achten Sie auf die Farbe des Wachses. Der Wachs sollte immer hellgelb sein. Dunklere Farben, in Richtung Schokolade sind keine natürliche Farben.

* bevozugen Sie saubere, helle und luftige Räumlichkeiteen, denn heiße und feuchte Räume sind der Nährboden für Bakterien

Da es keine Kontrollen gibt, die dies überprüfen, ist die Schwarzzahl hoch.

Ich habe gelernt, das billig nicht gleich gut ist. Eine gutes Intimwaxing hat seinen Preis.

Mir ist die Gesundheit meiner Kunden wichtig. Das rechtfertigt meinen Preis.